Zum Artikel: OWZ am Wochenende: Die Frisur muss sitzen! Immer!

Regensburg

OWZ am Wochenende: Die Frisur muss sitzen! Immer!

Ein Abend bei den Maskenbildnerinnen des Regensburger Theaters

Sie erschaffen Könige und Vogelscheuchen, lassen elegante Damen in all ihrer Pracht erstrahlen und sorgen manches Mal auch dafür, dass jemand so richtig seine hässliche Seite zeigen kann. Und sie machen das alles mit Absicht. Sabine Heuser und Tanja Bettahar sind Maskenbildnerinnen am Regensburger Theater. Ein Blick hinter die Kulissen. mehr...
Zum Artikel: Grüne Inseln für die Seele

Amberg

Grüne Inseln für die Seele

Naturbeobachtung und Lebensweisheit von Friedrich Brandl

Draußen herrscht der übliche Alltagsbetrieb, aber im Garten hinter dem Haus, abgeschirmt von diesem lauten Trubel, sitzt der Dichter im Grünen und lässt die Gedanken schweifen. „Inmitten meiner grünen Insel“ – diesen Titel hat Friedrich Brandl folgerichtig für seinen 2016 erschienenen Gedichtband gewählt. mehr...
Zum Artikel: Weltweit eine der größten Sammlungen

Weiden

Weltweit eine der größten Sammlungen

Jubiläumsjahr: Eisenbahnmuseum wird 45 Jahre alt

Im Jahr 1972 waren „Middle of the Road“ mit „Sacramento“ und „Samson and Delilah“, „Michaela“ von Bata Illic, aber auch „Es fährt ein Zug nach Nirgendwo“ von Christian Anders unter den Top-Ten der Single-Charts. Auch in der alten Eisenbahnerstadt Weiden ging der Zug nach nirgendwo: Beim Bahnbetriebswerk (Bw) Weiden waren nur noch einige Güterzug-Dampfloks der Baureihen 44 und 50 sowie vier „64er“-Dampfloks für den „Eslarner Bockl“ stationiert. Das Ausbesserungswerk (Aw) hatte schon 1965 die Dampflok-Unterhaltung aufgeben müssen. In diesem Jahr 1972 gründeten Horst Scheiner und einige Mitstreiter den Verein „Eisenbahnmuseum und Modelleisenbahnclub Weiden e.V.“. Heuer feiert man den 45. Geburtstag. mehr...
Zum Artikel: Opfergaben für Svantewit

Bärnau

Opfergaben für Svantewit

Alte Frühlingsbräuche hautnah erleben im Geschichtspark

Als hätte die Opfer-Zeremonie den Wettergott besänftigt: Kaum waren die Opfergaben dargebracht, hörte der Schneeregen auf und die Sonne kam raus. Am Ostermontag gab es solche mittelalterlichen Bräuche beim „Osterfest“ im Geschichtspark Bärnau zu sehen. mehr...

TIRSCHENREUTH

Abenteuer für Jungs

Outdoorleben in Pfingstferien

Spannende Abenteuer und pure Natur - das können Jungs ab zehn Jahren vom 6. bis 10. Juni bei der Zeltfreizeit "Back to the Roots" am Jugendzeltplatz am Auensee bei Hof erleben, zu der die Kommunale Jugendarbeit Tirschenreuth mehr...

Der Bund rückt nah an den Bürger

Außergewöhnlicher Tag der Bundeswehr am 10. Juni mitten in Weiden

WEIDEN. Dass die Bundeswehr ihre Kasernen bei Tagen der offenen Tür herzeigt, ist nichts Neues. Zum dritten Mal versucht man heuer deutschlandweit eine noch größere Nähe zur Öffentlichkeit: Man will beim "Tag der mehr...

Unterwegs in der Natur

Geoparkranger sind aus der Winterpause zurück - Überwiegend am Wochenende

PARKSTEIN.Seit vergangenem Wochenende sind die Geoparkranger aus der Winterpause zurück und bieten bis zum Herbst wieder jede Menge an Wissenswertem auf ihren Führungen. Neu ist, dass die Führungen überwiegend am Wochenende mehr...

Vergangenheit wird im Bild wieder lebendig

Fotoausstellung über verfallende Gebäude im Fichtelgebirgsmuseum

WUNSIEDEL. Sie stehen überall, unbeachtet und doch bedeutungsschwer: Verfallende Gebäude, vergessen und vom Denkmalschutz übergangen: "Lost Places" ("Verlassene Orte"). Der Hofer Fotograf Jörg Schleicher ist einer mehr...

Weizenbier und Lamborghinis

Tag der offenen Tür an der OTH informiert anschaulich über Studiengänge

AMBERG. Was "Industrie 4.0" bedeutet, konnte man beim Tag der offenen Tür an der OTH in Amberg sehr anschaulich sehen. Zwei riesige Roboter arbeiteten da so perfekt zusammen, wie es normalerweise nur die ruhigen Hände mehr...

Auch mal am Boden riechen

Minister Brunner besichtigt Regenrückhaltung

AUERBACH. Der Auerbacher Ortsteil Hagenohe liegt auf einer Meereshöhe von gut 500 Metern. Rings um das Dorf steigen die Hügel sanft, aber stetig an. Wenn es hier stark regnet, schwemmt das Wasser das Erdreich von den mehr...

WEIDEN

Bis die Ohren glühen

Christian Springer geht es ums Ganze

Die Welt ist schlimm. Aber die Antwort von Christian Springer darauf lautet: "Trotzdem!" Der Name seines Programms ist nicht nur die Überschrift für den Kabarettabend am 11. Mai um 20 Uhr in der Max-Reger-Halle. "Trotzdem" mehr...

Eine Oma zieht durch

Komödie "Paulette" mit Diana Körner im Kettelerhaus

TIRSCHENREUTH. Mit einer fulminanten Komödie endet die Theater- und Konzertsaison 2016/2017 der Stadt Tirschenreuth: "Paulette - Oma zieht durch", eine Produktion von Agon München, wird am Freitag, 5. Mai, um 19.30 Uhr im mehr...

Gesang für Engel

Benefizkonzert des "Teeniechors Schirmitz"

WEIHERHAMMER. Es ist ein kleines Jubiläum, das am Sonntag, 30. April, gefeiert wird. Der "Teeniechor Schirmitz" singt zum zehnten Mal zugunsten der Stiftung "Engel für Kinder". Im Innovision-Center von BHS Corrugated gibt mehr...

Große Sogkraft

Lesung aus dem Roman "Schwimmerbecken"

SULZBACH-ROSENBERG. Der Episodenroman "Schwimmerbecken" folgt der sprunghaften Gedankenwelt seiner Protagonistin und entwickelt auf der Spur eines Familiengeheimnisses große Sogkraft, auch durch die dichte Bildsprache und mehr...

Grüne Inseln für die Seele

Naturbeobachtung und Lebensweisheit von Friedrich Brandl

AMBERG. Draußen herrscht der übliche Alltagsbetrieb, aber im Garten hinter dem Haus, abgeschirmt von diesem lauten Trubel, sitzt der Dichter im Grünen und lässt die Gedanken schweifen. "Inmitten meiner grünen Insel" - mehr...

Guardians of the Galaxy Vol. 2

Star-Lord auf der Suche nach seiner wahren Herkunft

Die Handlung von "Guardians of the Galaxy Vol. 2" setzt kurze Zeit nach den Ereignissen des ersten Film ein. Nachdem sie den Planeten Xandar und seine Bewohner gerettet und dadurch Popularität und Ruhm erlangt haben, fliegen der mehr...

Gute-Laune-Buam

"Trachtig übernachtig" in Weiden

WEIDEN. Sie lieben die Musik, sie lieben das Tanzen, sie lieben das Feiern. Kurz - sie lieben das Leben. Seit über 20 Jahren sind die Tiroler "Ursprung Buam" Garant für gute Laune und mitreißende, handgemachte Volksmusik. mehr...

Ihre Kaufhäuser prägten das Stadtbild

Stadtführung "Jüdisches Leben in Weiden"

WEIDEN. Im Rahmen der Wanderausstellung "Verehrt, Verfolgt, Vergessen - Opfer des Nationalsozialismus beim FC Bayern München" in der Galerie des Kulturzentrums Hans Bauer (noch bis 30. April) gab es am Sonntag eine mehr...

Mit Schlagkraft

"Night of Percussion" der Berufsfachschule

SULZBACH-ROSENBERG. Musik auf einer Vielzahl von Schlaginstrumenten, deren klanglicher Reichtum vom Percussionsensemble der Berufsfachschule unter der Leitung von Eckhard Kopetzki dargeboten wird und einen musikalischen mehr...

WALDERSHOF

Mutterwitz und Aberwitz

"Bairisch Diatonischer Jodelwahnsinn" auf der Burg Weißenstein

Die Gesellschaft "Steinwaldia" lädt auch in diesem Jahr zum Sommer-Open-Air auf die Burgruine Weißenstein im Steinwald ein. Am Samstag, 8. Juli, spielt der "Bairisch Diatonische Jodelwahnsinn" um 20 Uhr vor der Burgruine. mehr...

Nilpferd-Power

Letzte Runde: Sebastian Reich und Amanda

KEMNATH. Seit Dezember 2014 sind der Würzburger Comedian Sebastian Reich und seine liebenswert-freche Nilpferd-Lady mit ihrer zweiten Soloshow "Amanda packt aus!" quer durch Deutschland auf Tournee. Jetzt geht das mehr...

Noch einen Koffer in Konnersreuth

Ex-GNTM-Kandidatin Laura Scharnagl weltweit gefragt

KONNERSREUTH. Noch immer schauen Millionen von Fernsehzuschauern jeden Donnerstag die Folgen von "Germany's Next Topmodel" (GNTM). Ganz entspannt verfolgt die 22-jährige Konnersreutherin Laura Scharnagl mittlerweile mehr...

KEMNATH

NOFI ist Publikumsmagnet

Nordoberpfälzer Firmenlauf findet diesmal in Kemnath statt

Am Mittwoch, 24. Mai, können Betriebe und Firmen zeigen, wie fit sie sind. Dann fällt nämlich der Startschuss für den 8. Nordoberpfälzer Firmenlauf (NOFI-Lauf). Zum ersten Mal ist die Stadt Kemnath (Kreis Tirschenreuth) mehr...

Rot wie einst die Tongruben

Tirschenreuth bekommt ein neues Feuerwehrhaus

TIRSCHENREUTH. Ein Feuerwehrhaus ist ein streng genormter, schlichter Zweckbau. Das neue Tirschenreuther Feuerwehrhaus am nördlichen Stadtrand war also sicher nicht die größte Herausforderung für den Tirschenreuther mehr...
Zum Artikel: Neu im Kino: "Conni & Co. 2:  Das Geheimnis des T-Rex"

Neu im Kino: "Conni & Co. 2: Das Geheimnis des T-Rex"

"Gigantotel" soll auf der Kanincheninsel entstehen

Conni (Emma Schweiger) und ihre Freunde verbringen wie jedes Jahr ihre Sommerferien auf der Kanincheninsel vor den Toren von Neustadt. Doch das Kinder- und Naturparadies ist in Gefahr, weil der Bürgermeister und ehemalige mehr...

Sitzmusik

"Blonder Engel": Raffinierte Texte und virtuoses Gitarrenspiel

SULZBACH-ROSENBERG. Nackter Oberkörper, goldene Leggins, Engelsflügel und eine Bassstimme, um die ihn jeder Hollywood-Bösewicht beneidet - das sind die Markenzeichen des jungen Linzer Künstlers "Blonder Engel", der mehr...

WEIDEN

Solarwärme-Check nutzen

Schwachstellen finden, Ertrag optimieren

Eine solarthermische Anlage gewinnt Wärme aus Sonnenlicht - ohne Brennstoff und ohne Emissionen. Doch halten die Anlagen in der Praxis, was sie versprechen? Wie es um die tatsächliche Leistung des eigenen Systems bestellt ist mehr...

WEIDEN

Patrick Lindner kommt nach Weiden

"Stimmen der Berge" begleiten den Publikumsliebling: "Heimat, deine schönsten Lieder"

Seit rund 28 Jahren zählt Patrick Lindner zu den Top-Stars der deutschsprachigen Musikszene. AmSamstag, 13. Mai, gastiert der beliebte Star um 19.30 Uhr in der Max-Reger-Halle. Mit dabei in Weiden sind auch die "Stimmen der mehr...

REGENSBURG

Die Frisur muss sitzen! Immer!

Ein Abend bei den Maskenbildnerinnen des Regensburger Theaters

Sie erschaffen Könige und Vogelscheuchen, lassen elegante Damen in all ihrer Pracht erstrahlen und sorgen manches Mal auch dafür, dass jemand so richtig seine hässliche Seite zeigen kann. Und sie machen das alles mit mehr...

Naturerlebnisse auf Schritt und Tritt

Der Fernwanderweg Goldsteig feiert seinen 10. Geburtstag - Mit digitalem Tourenplaner durchs Wegenetz

PASSAU. Der Goldsteig ist Deutschlands längster und abwechslungsreichster Qualitätswanderweg. Auf über 1000 Kilometern Wegstrecke quer durch den Oberpfälzer und Bayerischen Wald bietet dieser Komfort-Trail spektakuläre mehr...

Drogen bereiten Sorgen

Polizei stellt Sicherheitsbericht 2016 vor: 72 Prozent Aufklärungsquote im Landkreis Neustadt/WN

NEUSTADT/WN. "Wenn einer irgendwo hinziehen will, soll er hierher ziehen!" Zumindest unter dem Aspekt der geringen Kriminalität. So fasste Polizeipräsident Gerold Mahlmeister den Sicherheitsbericht des Landkreises mehr...

Hochschule erleben

"Tag der offenen Tür" am Samstag an der OTH in Amberg

AMBERG. Kopf oder Bauch? Am besten beides. Wer die richtige Hochschule finden will, sollte auf Verstand und Bauchgefühl hören. Voraussetzung dafür: gute Informationen, aber auch ein lebendiger Eindruck von der Hochschule mehr...

Mindestens 1000 Läufer sind das Ziel

9. Inklusionslauf der Lebenshilfe-Kreisvereinigung am 13. Mai - Hoffnung auf viele Teilnehmer

MITTERTEICH. Eine der größten Laufveranstaltungen der Region ist der Inklusionslauf der Lebenshilfe, der am Samstag, 13. Mai, zum neunten Mal ausgetragen wird. Die Lebenshilfe-Kreisvereinigung Tirschenreuth hat dazu mehr...

Bereicherung des Lebens

"Es ist schön, gebraucht zu werden": Treffen der ersten "Familienpaten auf Zeit"

TIRSCHENREUTH. Das Projekt "Familienpaten auf Zeit" im Landkreis Tirschenreuth nimmt Gestalt an. Die beiden Mitarbeiterinnen der KoKi des Landkreises, Marianne Fütterer und Pia Kürschner, hatten Anfang April zu einem mehr...

"Bretter meiner Welt"

Alex Diehl auf Akustik-Tour im "Salute"

WEIDEN. Er war in Weiden der "Opener" von Max Giesinger und hat mit seiner Stimme ausnahmslos alle Gäste überwältigt. Jetzt kommt Alex Diehl wieder: am 28. April um 20 Uhr ins "Salute" in Rothenstadt - mit seiner eigenen mehr...

Candide auf Reisen

Jugend-Club zeigt "Die beste aller Welten"

AMBERG. Für die fünfte Premiere des Jugend-Clubs haben sich die jungen Darstellerinnen und Darsteller einen Klassiker ausgesucht: Auf dem Spielplan im Stadttheater steht "Die beste aller Welten" nach Voltaire. mehr...

Der "Sonnenzug" fährt nach Plauen

Schiffsrundfahrt und Marktplatz-Bummel

TIRSCHENREUTH. Das schöne Plauen im Vogtland ist am Samstag, 8. Juli, Ziel des 42. "Sonnenzugs" des Caritasverbandes Weiden-Neustadt. Mit Reisebussen wird zu einer Schiffsrundfahrt auf der Talsperre Pöhl gestartet. Dabei mehr...

Die Menge macht das Gift

Ausstellung im Museum Bergnersreuth beschäftigt sich mit gefährlichen Pflanzen

ARZBERG. Jetzt blühen sie bald wieder, die schönen Blumen in Landschaft und Garten. Dass viele davon Heilpflanzen sind, weiß jeder. Dass aber auch viele tödliche Gifte enthalten, ist den wenigsten bewusst. Die Ausstellung mehr...

NEUSTADT/WN

Dolmetscher helfen bei Elterngesprächen

Übersetzer für 14 Sprachen ab sofort einsatzbereit - Weitere gesucht

Viele Grund- und Mittelschulen meldeten dem Staatlichen Schulamt Weiden-Neustadt/WN einen steigenden Dolmetscherbedarf in der Region. Elterngespräche seien fast nicht möglich, wenn Mutter oder Vater weder Deutsch noch mehr...

Hoch die Krüge

"Amberger Bierfest" vom 21. bis 23. April im Festzelt auf der Bleichwiese

AMBERG. 2016 anlässlich des Jubiläums "500 Jahre Reinheitsgebot" feierte das Bierfest des Kulturreferats und der Amberger Brauereien Premiere - und kam trotz des widrigen Wetters so gut an, dass man sich schnell einig mehr...

Musik für Weltenbummler

Claudia Schwab und ihre "Attic Mornings"

SULZBACH-ROSENBERG. Bereits zum dritten Mal reist die Weltenbummlerin Claudia Schwab nach Amberg. Diesmal hat sie ihre brandneue CD "Attic Mornings" im Gepäck. Gemeinsam mit ihrem Quartett stellt sie am Dienstag, 25. mehr...

Rock und Blues zum Frühjahrsstart

"Cellar Boys" laden ins "Capitol" ein

SULZBACH-ROSENBERG. Sie haben den Winter über fleißig geprobt tief im Keller drunten und viele neue Lieder ins aktuelle Programm aufgenommen: Die Sulzbach-Rosenberger "Cellar Boys" sind wieder da und entern am 21. April mehr...

Spuren von drei Kulturen

Spanischer Märchenabend mit Musik im Kloster Speinshart

SPEINSHART. In lockerer Folge wurden schon öfter im Kloster Speinshart Märchen aus verschiedenen Ländern und Regionen Europas vorgestellt. Am Mittwoch, 26. April, um 19 Uhr stehen Märchen aus Spanien im Musiksaal im mehr...

SPEINSHART

Uraufführung des Oratoriums "Lazarus"

Chor- und Orchesterkonzert in der Klosterkirche

Von Parsifal zu Lazarus spannt sich der Bogen, mit dem der Chor "Lingua musica" aus Pegnitz, die "Vogtland Philharmonie" und die Mezzosopranistin Catherine Winter unter der Leitung von Michael Starke das Konzert am Samstag, mehr...

Wohin mit den Ladesäulen?

Landkreis Amberg-Sulzbach will Konzept für Elektromobilität erstellen

AMBERG-SULZBACH. Ganze 86 Elektroautos sind derzeit im Landkreis Amberg-Sulzbach zugelassen, darunter viele Fuhrparkfahrzeuge. Gemäß dem Ziel der Bundesregierung, bis 2020 eine Million Elektroautos auf Deutschlands mehr...
OWZ zum Blättern

Frühere Ausgaben:

Zum Artikel: OWZ Reisen
Wetter in...
  • Wetterlage: 7
    Amberg
    7°C  |  2°C  |  mehr
Zum Artikel: Mohrs Ecken-Archiv
Zum Artikel: Stammtischarchiv
Sonderthemen

Frühere Ausgaben:

Ausfahrt freihalten

Michl Müller erklärt die Welt

OBERVIECHTACH. Michl Müller hat sich viel vorgenommen. Er will der Welt die Welt erklären, nicht mehr und nicht weniger. Klar, eigentlich ist es nur seine eigene fränkische Welt, die aber erstaunlich international mehr...

"Safari" zum größten Osterbrunnen der Welt

Zerbrechliche Frühlings-Attraktion im Landkreis Amberg-Sulzbach - Touren zu den Kunstwerken bis 30. April

SULZBACH-ROSENBERG. Vor rund 100 Jahren wurde in Aufseß in Nordbayern nach mündlicher Überlieferung der erste Osterbrunnen geschmückt. Der alte, ursprünglich aus dem Fränkischen stammende Brauch, zum Osterfest den Brunnen mehr...

Wenn die Hüllen fallen

Der Weidener Rektor Reinhard Kausler steht seit zwölf Jahren auf der Bühne - In "Ladies Night" spielt er einen Stripper

NEUSTADT/WN/WEIDEN. Morgens im Sakko vor der Schultafel, abends im Lackhöschen auf der Bühne. Was sich zunächst wie ein witziger Hollywoodstreifen anhört, ist für Reinhard Kausler Realität. In der Inszenierung von "Ladies mehr...

Einer der meistgelesenen Artikel von heute!

Rollendes Kunstwerk wirbt für Amberg und Weiden

Image-Truck fährt quer durch Europa - Vorstellung am 23. April am Marktplatz

AMBERG/WEIDEN. Wer auf der Autobahn die Lkw-Kolonne überholt oder neben ihr im Stau steht, kann sich künftig an den Sehenswürdigkeiten von Weiden erfreuen, die auf die linke Seite eines Sattelschleppers geairbrusht mehr...

Stadtwerke warnen

Bei Zweifeln, den Ausweis verlangen oder zurückrufen

AMBERG. Die Stadtwerke Amberg erhalten zurzeit immer wieder Mitteilungen und Anrufe von ihren Kunden, dass Mitarbeiter von Fremdfirmen, angeblich für die Stadtwerke Amberg arbeiten oder Partner von den Stadtwerken sind. mehr...

Taufe eines Lamms

Mittelalterliche Frühlingsbräuche und Ostereier-Suche im Geschichtspark

BÄRNAU. Beim großen Frühlingsfest am Ostermontag, 17. April, treffen ab 11 Uhr im Geschichtspark mittelalterliche Tradition und Moderne aufeinander. Die Organisatoren haben dafür ein vielfältiges Programm mit zahlreichen mehr...

WEIDEN

Antisemitismus im Fußball

Ausstellung über NS-Opfer beim FC Bayern München - Rahmenprogramm

56 Mitglieder des FC Bayern München mussten zur Zeit der Nazi-Diktatur aus religiösen oder politischen Gründen fliehen oder wurden deportiert. Hinter dieser Zahl stecken die Leidensgeschichten von Funktionären und Spielern mehr...

Auf dem Weg des Glaubens

Ökumenische Wanderung auf dem Marterlweg in Waldeck

KEMNATH. Ostern entgegen gehen, dem Glauben auf die Spur und dabei gemeinsam ins Gespräch kommen: Zusammen mit der Evangelischen und Katholischen Erwachsenenbildung lädt der Heimat- und Kulturverein (HUK) Waldeck am mehr...

Auf leisen Pfoten

Sonderausstellung über die Wildkatze im Stadtmuseum

SULZBACH-ROSENBERG. Sie ist wohl eine der heimlichsten Bewohnerinnen in Deutschlands Wäldern. Auch Experten bekommen sie nur in seltenen Fällen in der freien Wildbahn zu Gesicht: Felis sylvestris, die Europäische mehr...

Es tönen die Lieder

Familienkonzert mit Musikpädagogen

WALDSASSEN. Beim Familienkonzert ist nicht nur Zuhören sondern ausdrücklich auch Mitsingen erlaubt. Am Sonntag, 23. April, sind um 17 Uhr in der Aula der Abtei die Musikpädagogen Susanne und Professor Christoph von mehr...

WEIDEN

Gutes tun beim "Gaudigipfel"

Wolfgang Krebs kommt zum "Löwenfest"

Das nächste "Löwenfest" steht bevor. Zum vierten Mal richtet der Lions-Club Weiden am Freitag, 19. Mai, um 20 Uhr die Comedy-Veranstaltung aus - in diesem Jahr wieder in der Mehrzweckhalle. Star des Abends ist der mehr...

"Heimat im Koffer"

Konzert mit Natalia Gonokhova

SULZBACH-ROSENBERG. Die Sopranistin Natalia Gonokhova stellt am 13. April um 20 Uhr in der ehemaligen Synagoge unter dem Motto "Heimat im Koffer" mit Liedern auf Iwrit, Jiddisch und Ladino Werke jüdischer Künstler, auch mehr...

SPEINSHART

Klangvoll

Osterkonzert in Speinshart mit "Bavarian Brass"

Auch in diesem Jahr wird die Konzertsaison in Speinshart mit einem Auftritt von "Bavarian Brass" eröffnet. Am Ostermontag, 17. April, um 16 Uhr treten die sechs Musiker in der barocken Klosterkirche mit einem mehr...

Mit Leidenschaft

Passionsspiel der etwas anderen Art am Ostermontag

AUERBACH. In "Passion" geht es um eine kleine Ortschaft, die voller Neid auf den Nachbarort blickt, der durch sein Passionsspiel berühmt geworden ist. Die Dorfgemeinschaft versteigt sich in die Idee, ein eigenes mehr...
Zum Artikel: Neu im Kino: "Fast & Furious 8"

Neu im Kino: "Fast & Furious 8"

Der erste Teil der finalen Trilogie: Harte Prüfung für die Familie

Obwohl diese Gruppe viel auf der Straße erlebt und Autos aus Flugzeugen, durch Wolkenkratzer und Berge herunter geschossen hat, ist doch der Kerngedanke, der sie alle angetrieben hat, niemals verloren gegangen: die Familie. mehr...
Zum Artikel: OWZ am Wochenende: Hilfe, die wirklich ankommt

Weiden

OWZ am Wochenende: Hilfe, die wirklich ankommt

Verein "Hoffnung für Menschen" unterstützt Witwen und Waisen in Südindien

Nur zu gut erinnert sich Barbara Loughran-Dietz an ihre erste Reise nach Indien vor inzwischen 13 Jahren – und das Leid, das sie dort zu sehen bekam. „Wir haben Kinder gesehen, die seit Monaten ihre kleinen Geschwister auf der Straße ernährten. Dabei waren sie selbst erst fünf Jahre alt. Wir haben Kinder gesehen, die aus lauter Hunger Styropor aßen, damit sie überhaupt etwas im Magen hatten. Und wir haben Kinder gesehen, die so gerne in die Schule gegangen wären, jedoch wegen einer Kinderlähmung nicht laufen konnten. Also haben sie sich Flip Flops an die Knie geklebt, damit sie zumindest in die Schule kriechen können.“ mehr...

Rent a Student

In den Osterferien OTH-Luft schnuppern

WEIDEN. Studieren - wie geht das eigentlich? Was mache ich da den ganzen Tag? Was genau steckt hinter Studiengängen wie Medieninformatik, Medizintechnik oder Patentingenieurwesen? Diese Fragen stellen sich im Moment wohl mehr...

Wundervolle Rarität

Konzert des "Amberger Oratorienchors" am Karfreitag im ACC

AMBERG. Zum ersten Mal erklingt in Amberg am Karfreitag, 14. April, die "Johannespassion" von Gottfried August Homilius. Das großartige Werk für Soli, Chor und Orchester aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts wurde mehr...
Zum Artikel: Als der Fuchs die Eier brachte

Tirschenreuth

Als der Fuchs die Eier brachte

Ausstellung über Ostern und Bräuche im Museumsquartier

Über Geschmack lässt sich trefflich streiten. Der Schwandorfer Extremsammler Helmut Weiß nimmt’s gelassen und sammelt einfach alles, was selten ist. Zu seinen vielen und seit Jahrzehnten in der Oberpfalz gezeigten Sammlungsgebieten zählt auch alles, was mit Ostern zu tun hat. „Osterfreude“ heißt die Ausstellung, die zur Zeit im Museumsquartier zu sehen ist. Am Sonntag führte der 76-jährige Sammler persönlich durch die Ausstellung. mehr...
Zum Artikel: Mieses Essen in Vatikan-Kantine

Moosbach

Mieses Essen in Vatikan-Kantine

Papst-Kenner Andreas Englisch feuert Anekdoten-Salven

Er hat den Beinamen „Maschinengewehr Gottes“. Wer ihm in der Pfarrkirche in Moosbach versucht hat zuzuhören, der weiß warum: Andreas Englisch, lange Jahre Vatikan-Korrespondent, feuert seine Redesalven so schnell ab, dass sie sich im Nachhall des Kirchenschiffs überschlagen und nur noch zum Teil verständlich sind – mag der Mann am Mischpult auch sein Bestes geben und ständig nachregeln. Doch der Rest, den man versteht, enthält immer noch genügend Spannendes. mehr...